Taschenbuchwichtel und Sockenklau!

Als ich vorhin nochmal zum Briefkasten ging, bzw rein zufällig daran vorbei kam, sah ich einen Umschlag drinn liegen....
Post von Maedelsmama? Weihnachten ist doch vorbei?!
Also habe ich gleich reingeschaut und meinen Taschenbuchwichtel entdeckt:


Die erste Seite liest sich wirklich gut, Danke!!!!
Endlich wieder Lesefutter, denn gerade heute morgen hatte ich mein letztes Buch zur Seite gelegt: einen historischen Roman aus Aschaffenburg- entliehen von Maedelsmama
Na, da hast Du ja relativ leichtes Spiel gehabt, oder
Aber vielen Dank!!!!!
*****************************************

Tja und DIESES Foto konnte ich heute mittag machen zwecks Beweisführung:

NEIN, es ist nicht meine Bettwäsche, und auch nicht meine Jeans.... geschweige denn meine Beine oder Füße.... ABER SEHR WOHL M_E_I_N_E Socken!!!!!!

Verteidigungsversuch meiner Ältesten:" Mama, ich kann nichts dafür, die lagen in meiner Sockenkiste!"
(gilt nicht, weil unsere Töchter die Socken selbst zusammenlegen....)

Dann ging es um harte Fakten:" Ja Mama, weißt Du, ich habe ja keine Socken mehr!"
(Öhm, hatte ich nicht erst zu Weihnachten ein Paar...?)

Dann kam die Tränendüsentour:" Außerdem hast Du die schöneren Farben in deiner Sockenschublade!"
Ok, das ist ein Argument....
Ich beeile mich ja shcon das Nadelspiel leer zu bekommen....
Nochmal jemand in Gr 39/40.... naja, in Gr 41/42 kann sie dann ihre Opas beklauen, die kommen farblich ihr auch mehr entgegen

31.12.09 19:39

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen