Eine Sockenflut..

.. kam dann auch noch in der Woche vor Weihnachten auf mich zu.


Einmal StriMa-Vatersocken in Gr 42/43


Hier die Schwiegervatersocken in buntem Schwarz.... die anderen Socken sind nochmal die aus dem oberen Bild, die wollten nochmal mit drauf... übrigens ein Opal Abo Dez 09 Knäul... das bei meinem Vater sehr gut ankam.
Auch die StriMa-Schwiegervatersocken in bunten Schwarz sind Gr 42/43 und wurden freudig aufgenommen, da er zwar nur selbstgestrickte Socken anzieht, aber ein Uni-schwarzes Paar ihm noch komplett fehlte.


Noch ein Paar Socken (handgestrickt) aus dem Dezember Abo 09 von Opal, in Gr 36/37 für die LAG meines Vaters, die zwar unheimlich gerne handarbeitet, aber irgendwie nie zu Socken für sich kommt, vor lauter Stricken und Sticken für andere.
Muster war am Bündchen 1re/1li und ging dann über in 3re/1li.


StriMa Socken für das Tochterkind in Gr 39/40 *umfall* aus Lana Grossa. Jetzt kommen wir in die Phase, in der ich meine Sockenschublade abschließen sollte.


Zu guter Letzt ein Paar handgestrickte Flusi Socken von Regia in Gr 36/37 für Töchterchen, an den Füßen (rein rechts und rundherum) hat sie teilweise geholfen- bis der Schal ihr dazwischen kam.

**************************

So, nun wißt Ihr mit was ich die letzten Tage beschäftigt war.


Ich hoffe Ihr hattet ein schönes Fest und das Christkind war bei euch genauso brav wie bei mir.

30.12.09 18:17

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen