Fertig!

Der Fischer wurde am 16.10.08 abgeketten, angefangen habe ich am 25.Januar 08.
Ein kleines Knäul ist übrig geblieben und wenn ich mal Zeit und Lust habe, werde ich ihn auch spannen. Mir ist er leider zu groß geworden, ich wollte ein Tuch haben das am Handgelenk aufhört und in den Trockner stecken möchte ich ihn auch nicht Mal sehen wie es weiter geht.
****
Im Moment kämpfe ich mit dem Revontuli, da hab ich einen Denkfehler in Reihe 4.... Zwei Abende saß ich nun schon verzweifelt daran... heute werde ich mich bei Tageslicht dem Ganzen widmen.

Ich schlage 5 Maschen an, inkl den 2 Randmaschen, bleiben noch 3 Maschen übrig. Das paßt noch, denn in Reihe 2 brauch ich dann eine davon als Mittelmasche und aus den 2 Maschen links und rechts davon stricke ich zwei jeweils, so daß ich in Reihe 4 dann 7 Maschen habe.... ich brauch aber 9. Laut meinem Verständnis..... und wo bitte hol ich die zwei anderen her??
DAS wird heute meine Aufgabe sein, entdecke die verschwundenen 2 Maschen.
Und dann bekommt ihr vielleicht auch ein Foto vom Anfang..aber nur wnen ihr gaaanz lieb seid

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.

18.10.08 10:28

bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Astrid / Website (18.10.08 10:45)
Die zwei fehlenden Maschen bekommst du aus den Randmaschen - da soll auch jeweils eine Masche zugenommen werden :-)
Viel Spaß beim Stricken, Astrid


Martina / Website (18.10.08 18:11)
*tz* ich will gaaaaar kein Photo mehr *beleidigteundentsetzteMieneaufsetz*
Und vom Fischer auch nicht *so*
Aber gaaaanz viel Freude mit beidem *drüüüüüüüück*
Tina


Karen (23.10.08 18:21)
Ich frag mich ja schon seit Monaten, was ein Fischer überhaupt ist????

Stricknietige Grüße
Karen

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen